Rückkehr (leicht erhöht, noch nicht triumph) der Shirtdress

Ich glaube, ich habe vorher darüber gepostet, aber ich kann es nicht finden: Einfachheit 6894.

Jedenfalls habe ich es gemacht. Hier ist es:

Ich wählte so ein belebter Druck, weil ich 1) Ich hatte keine Tucks gemacht und dachte, dass, wenn sie uneben waren, uneben, uneben auf einem Bett aus leicht abstraktem Ocker-Rosen war der Weg, und 2) Ich habe diesen Stoff so lange gehabt Es hat mir vorwurfsvolle Looks gegeben. Besonders als neuer Yardage wurde weiterhin hereingekommen … es war gut an der augenhaltigen Bühne vorbei und in schwere Seufzer und erhebliche Augenbrauenerhöhung. So. Jetzt ist es bereit für seine Nahaufnahme:

Sie können ein wenig des roten Threads sehen, den ich, um die Knopflöcher zu fädeln. Die Knöpfe sind Vintage, ich habe keine Ahnung, wo ich sie bekommen habe. Dies ist nicht ihr erster Rodeo – sie hatten kleine Tuchstücke und Faden, die ich entfernen musste. Sieht aus, als würde ich sie abschneiden, was auch immer sie schon einmal war. (Oder ich habe sie so gekauft? Meine Knöpfe sind nicht das, was Sie “organisiert” anrufen würden.)

Der Stoff ist sehr leicht, nur ein paar Schritte von Voile, also habe ich einen sehr treuen Blindstich-Saum gemacht. [Foto nicht verfügbar]

Oh! Ich fügte Taschen hinzu, slash Hüfttaschen:

Und anstelle meines typischen “hier ist das Side-Reißverschluss” -Bild (das in diesem Druck in diesem Druck fast nicht wahrbar ist, aber Sie können es hier sehen, wenn Sie so geneigt sind) Ich präsentiere Ihnen stattdessen “hier die Set-In-Ärmelkappe” . ” Nicht meine schönste Arbeit, aber nicht das Schlimmste, was ich je getan habe:

(Mein Set-In-Sleeve-Setz-Lebensdauer änderte sich, als ich endgültig anfing, sich an der Zeit zu nehmen, von der obersten Mitte des Nehmens bis zur Achselnaht auf jeder Seite zu nähen, anstatt zu versuchen, das Ganze in einem von Unterarm zu nähen Naht zur Unterarmnähte.)

Verdict: A +, würde wieder nähen. Dies ist nicht so schwer zu machen (nachdem ich die Tucks herausgefunden habe, was viel komplizierter aussehen, als sie tatsächlich sind) und es macht Spaß, zu tragen. Ich fühlte mich den ganzen Tag einen Lehrer aus dem 1960er Lehrer, der besser ist als es klingt. Es war am Ende etwas zu groß (es ist in Ordnung durch das Mieder, aber ich fügte zu viel Leichtigkeit für die Taschen hinzu). Ich werde das nächste Mal einfacher auf dem Tragen lindern.

Ich habe eine andere Hemdkleidung, die ich kam Oh, und eine halb traumatische Begegnung mit Einfachheit 2180, aber ich glaube, wir haben es geschafft, es auszuüben. bleiben Sie dran!

Teile das:
Twitter
Facebook

So was:
Wie das Laden …

Verwandt

Das erste Kleid und das letzte Dressmarch 12, 2008
How to: Machen Sie einen Drei-Panel-Rock, der TOPPEBRODER 18, 2007 hat
Der letzte Duro Jr des Sommers 2008September 3, 2008

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Post

FeiertagsgeistFeiertagsgeist

Dank KAY zum Weiterleiten des Coverbilds vom aktuellen J. Peterman-Katalog … ist es nicht schön? (Was mich erinnert – einer ihrer Kleider wird mir allgemein vorgeschlagen, und jetzt sind einige